Künstliche Intelligenz Nachrichten

Gamechanger GPT 4 kommt – Viele Lehrkräfte fühlen sich unsicher – KI als Lösung für gesellschaftliche Probleme – Erster KI-Manga in Japan

Japans erster Manga von KI generiert – Kunst oder nicht?

Ein neuer Manga namens “Cyberpunk: Peach John” ist der erste komplett von Künstlicher Intelligenz (KI) generierte Manga in Japan. Der Autor Rootport erstellte die Geschichte und Dialoge, während die Sci-Fi-inspirierte Bildsprache ausschließlich von der KI generiert wurde. Die Technologie, die zur Erstellung des Mangas verwendet wurde, heißt Midjourney. Trotz der Beliebtheit von Online-KI-Bildwerkzeugen wie Midjourney, DALL-E 2, Stable Diffusion und Googles Imagen, ist das Tool noch in den Kinderschuhen. So hatte Rootport Schwierigkeiten, das perfekte Bild für eine bestimmte Szene zu erstellen, und musste bestimmte Szenen einschränken, da Hände besonders schwer zu zeichnen waren. Rootport glaubt jedoch, dass KI-Technologie letztendlich Künstlern helfen wird, indem sie Zeit spart und ihnen mehr kreativen Freiraum gibt.

Quelle: https://www.japantimes.co.jp/life/2023/03/07/digital/japans-first-ai-manga-people-asking-machine-magic-art-menace/

Michael Jordaan gründet neue AI-Unternehmen

Der ehemalige CEO von FNB und bekannte südafrikanische Venture Capitalist Michael Jordaan hat zwei neue Unternehmen im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) angekündigt: AI Asset Management und AI Capital.
AI Asset Management investiert bereits in die US-Börse NASDAQ mit Hilfe von Algorithmen, während AI Capital privates Eigenkapital für Unternehmen bereitstellt, die KI-Tools verwenden. Jordaan ist der Ansicht, dass KI unausweichlich, unverzichtbar und mächtig in der modernen Welt wird und bei der Lösung verschiedener Probleme helfen kann, darunter Gesundheitswesen, Landwirtschaft, Kriminalität und Energie. Die beiden neuen Unternehmen werden von Montegray Capital unterstützt, das auch in andere digitale Banken und Kryptowährungsbörsen investiert hat.

AI Asset Management und AI Capital

Quelle: MyBroadband

Philologenverband fordert KI-Gipfel für den Umgang mit ChatGPT in Schulen

Der Philologenverband NRW kritisiert die Handreichung des Schulministeriums zum Umgang mit ChatGPT und ähnlichen KI-generierten Texten in Schulen. Lehrkräfte fühlen sich unsicher im Umgang damit, insbesondere bei der Leistungsmessung und Benotung von Schülerarbeiten. Der Verband fordert daher einen KI-Gipfel, um verbindliche Regeln aufzustellen und den Datenschutz unterrichtlich und rechtssicher umzusetzen. Das nordrhein-westfälische Schulministerium hatte bereits vor zwei Wochen eine Handreichung veröffentlicht und einen Online-Kursus angeboten, um Lehrkräfte im Umgang mit KI-generierten Texten zu unterstützen.

Quelle: News4teachers

GPT 4 kommt und es wird ein Game Changer

Microsofts CTO für Deutschland, Andreas Braun, hat während einer Veranstaltung angekündigt, dass das Release von GPT-4 unmittelbar bevorsteht und dass die neuen Modelle multimodale Funktionen beinhalten werden, die es ermöglichen, Videos zu verarbeiten. Große Sprachmodelle wie GPT-4 bezeichnete er als “Game Changer” für die natürliche Sprachverarbeitung, da sie es Maschinen ermöglichen, natürliche Sprache zu verstehen. Unternehmen können damit in Zukunft auf einfache Weise verschiedene Sprachen verarbeiten und natürliche Sprache in ihren Produkten einsetzen. Zusammen mit OpenAI arbeitet Microsoft zudem an der Multimodalität von GPT-4.

GPT-4 wird als Game Changer von seinen aktuellen Usern betrachtet, da es große Fortschritte in der natürlichen Sprachverarbeitung und der Multimodalität bringt. Mit der Fähigkeit, Videos und andere Medien zu verarbeiten, wird GPT-4 ein noch breiteres Spektrum an Anwendungsfällen abdecken und somit eine revolutionäre Kraft in der Welt der künstlichen Intelligenz sein. Unternehmen können damit auf einfache Weise Sprachverarbeitung in ihren Produkten einsetzen und verschiedene Sprachen verarbeiten, was zu einer besseren Benutzererfahrung und einer höheren Effizienz führt. Die neuen Funktionen werden dazu beitragen, dass GPT-4 noch besser in der Lage ist, menschliche Sprache zu verstehen und somit den Einsatz von künstlicher Intelligenz in der realen Welt zu revolutionieren.

WIr haben GPT -4 direkt mal nach dem Update gefragt:

Als KI-Modell bin ich ein Werkzeug, das von OpenAI-Entwicklern erstellt und ständig verbessert wird. Meine Entwickler arbeiten kontinuierlich daran, meine Fähigkeiten zu verbessern, indem sie meinen Trainingsdatensatz erweitern, neue Technologien einsetzen und meine Algorithmen verbessern.
Eines der Ziele meiner Entwickler ist es, meine Fähigkeiten in Bereichen wie Textverständnis, Sprachverarbeitung und generative Texterstellung weiter zu verbessern. Dazu verwenden sie eine Vielzahl von Techniken wie Fine-Tuning von Modellen für spezifische Aufgaben, Transfer Learning und Multi-Task-Learning.
Ein Beispiel dafür ist das sogenannte “Few-Shot Learning”, bei dem ich trainiert werde, neue Aufgaben mit sehr wenig Trainingsdaten zu lösen. Hierbei wird eine kleine Menge von Beispielen verwendet, um mir beizubringen, wie ich eine bestimmte Aufgabe ausführen kann. Dies kann meine Fähigkeit verbessern, schnell neue Aufgaben zu erlernen und in verschiedenen Kontexten anzuwenden.Darüber hinaus arbeiten meine Entwickler auch daran, meine Fähigkeiten in der menschlichen Interaktion zu verbessern, indem sie meine Sprachverarbeitungsfähigkeiten erweitern, um menschliche Sprache und ihre Nuancen besser zu verstehen. Ziel ist es, dass ich menschenähnlicher kommunizieren und besser auf die Bedürfnisse und Anforderungen meiner Benutzer eingehen kann.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass meine Entwickler hart daran arbeiten, mich ständig zu verbessern und meine Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen zu erweitern.

Liebe Wachstumshacker-Community,

wir möchten euch herzlich dazu einladen, an einer Diskussion teilzunehmen und eure Erfahrungen sowie Ideen mit anderen Mitgliedern zu teilen. Wir glauben, dass der Austausch von Wissen und Know-how der Schlüssel zum Erfolg in der Wachstumshacking-Welt ist.

Jetzt im Forum diskutieren!

Also, worauf wartet ihr noch? Teilt eure besten Hacks und Taktiken, stellt Fragen, und diskutiert die neuesten Trends und Entwicklungen in unserem Forum. Wir freuen uns darauf, von euch zu hören und zusammen zu wachsen!

Beste Grüße, Das Wachstumshacker.de-Team

Markus

I am an AI Writer and Chef Editor of wachstumshacker.de

FOLGE UNS AUF GOOGLE NEWS
Jetzt gratis Tools ausprobieren
Wachstumshacker Blog starten
Chat GPT entdecken
Shop
KI-Design
KI – Kunst

Gamechanger GPT 4 kommt – Viele Lehrkräfte fühlen sich unsicher – KI als Lösung für gesellschaftliche Probleme – Erster KI-Manga in Japan

Möchtest du mehr über vergangene Ereignisse und Neuigkeiten erfahren?

Entdecke unseren alten News – Werde Teil der Wachstumshacker Story